Logo KFD Sudhagen

50. Jubiläum unserer kfd - Die Jubiläumsfeier

Auszug aus der Chronik - 6. April 2013

"Ein halbes Jahrhundert - das ist ein Grund zum Feiern!

Am 7. April 1963 gründete Prof. Dr. Reinhard Kösters, der damalige Vikar der Gemeinde, zusammen mit einigen Frauen die Frauengemeinschaft Sudhagen. Maria Breimhorst wurde die erste Vorsitzende.

Die Jubiläumsmesse begann am 6. April 2013 um 17 Uhr in der Kirche, die von der geistlichen Begleiterin Claudia Großewinkelmann vorbereitet wurde. Präses Torsten Roland segnete die neue kfd Kerze. Am Altar standen ihm seine Vorgänger Msrg. Gerhard Krems und Prof. Dr. Reinhard Kösters, der die Predigt sprach, zur Seite. Musikalische Unterstützung bot der kfd Chor aus Delbrück.

Im Sall Niermann konnte Teamsprecherin Christiane Schulte zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Besonders herzlich begrüßte die kfd Prof. Dr. Reinhard Kösters, der in seiner Ansprache die Unverzichtbarkeit der kfd machte. In Dankbarkeit zurückschauen, Erinnerungen wachrufen und mit Zuversicht nach vorne blicken, Kraft schöpfen, um junge Menschen in die Weitergabe der Werte einzubeziehen.

Zu den Gratulanten gehörte auch die Vorsitzende des kfd-Diözesanverbandes Marlies Meermeier und die Bezirksvorsitzende Marianne Schröder. Als unverzichtbar bezeichneten auch der Bürgermeister Werner Peitz, der Pfarrgemeinderatsvorsitzender Andreas Stratmann, Maria Lummer von "Caritas" und Brigitte Michaelis als Stellvertreterin für die Ortsvereine das Netzwerk der kfd.

49 Frauen der kfd feierten ihr goldenes Mitgliedsjubiläum. Sie gehörten 1963 zu den Gründerinnen der örtlichen Frauengemeinschaft. Ihre Auszeichnung gehörte zu den Höhepunkten des Jubiläums."

Anneliese Blienert