Logo KFD Sudhagen

Alternative Diözesanwallfahrt

der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschland (kfd)

Die Alternative Wallfahrt von dem Diözessanverband findet in diesem Jahr am Samstag, den 2. Juni, statt. In diesem Jahr geht es in das Elspe Festival - eine Freilichtbühne, die bekannt von den Karl May Festspielen ist.

In dem Theaterstück "Thekla - ungehörig gläubig", das unsere stellv. Bundesvorsitzende Dr. Agnes Wuckelt geschrieben hat und mit kfd-Frauen aufführen wird, erleben wir den Sieg des Guten, weil Menschen sich dafür mit Haut und Haar und mit ganzer Leidenschaft einsetzen. Das Beispiel einer Frau aus der jungen Kirche soll uns Mut machen, wenn wir es in unsere Zeit übersetzen!

Neben Gottesdienst und Theaterstück werden zwei große Podiumsdiskussionen zum Motto und mehrere Angebote im Gelände – von Line Dance über offenes Singen, von kleinen Theateraufführungen bis zum kreativem Gestalten eines Erinnerungsbernsteins - angeboten.

Mit unserer Wallfahrt sind wir diesmal den ganzen Tag an einem Ort – sie wird also wieder ganz anders als alle vorigen Wallfahrten.

So ist der Ablauf geplant:

ab 10.00 Uhr öffnet das Gelände 

11.00 Uhr Auftakt auf der Hauptbühne bis circa 12.00 Uhr mit Show und Gästevorstellung sowie mit Gebet, Lied und Segen und Stargast

13.00 Uhr zwei große Gesprächsforen als Podiumsdiskussion zu den Themen „Frauen.Machen.Mut.“ und „Nachhaltig und gerecht – Frauen gestalten Welt“

15.30 Uhr Gottesdienst auf der Hauptbühne und Theaterstück „Thekla – ungehörig gläubig“

An verschiedenen Orten im Gelände: Offenes Singen, Line Dance, Gestalten eines Bernsteins, Liturgischer Tanz, Trommeln, Theateraufführungen  

ca. 18.00 Uhr Abreise 

Organisatorisches

Alle Sitzplätze sind übrigens überdacht – auch Barrierefreiheit ist gegeben. 

Busparkplätze befinden sich direkt am Festivalgelände.

Verpflegung:
Da wir den ganzen Tag dort verbringen, bietet das Elspe Festival uns Speisen und Getränke an; Selbstverpflegung ist ebenso möglich und erlaubt!

Anmeldung:

Anmeldung bitte bis zum 16.4.2018 beim Vorstand