Logo KFD Sudhagen

Familienabendwallfahrt - Auf zu neuen Wegen

der kfds im Bezirk Delbrück

Bei der letzten Bezirkkonferenz wurden die Teilnehmerzahlen bei der Abendwallfahrt nach Werl abgefragt und vergliechen. Diese Auflistung machte deutlich, dass die Beteiligung in den vergangenen Jahren stark abgenommen hat.

In einer regen Diskussion wurde nach Alternativen gesucht.

Auszug aus dem Protokol der Bezirkskonferenz vom 15.11.2016:

"Das Bezirksteam stellt 2 Alternativmöglichkeiten vor:"

  1. Teilnahme an der Diözesanwallfahrt, die vom DV ausgerichtet und vom Diözesanpräses, Roland Schmitz, und der Geistlichen Begleitung, Christa Mertens, gestaltet wird;
    das Bezirksteam organisiert die Busse;
    die Wallfahrt findet 2017 am 07.09. statt;
    Ablauf: Anfahrt, am frühen Nachmittag Bußgottesdienst, freie Zeit bis zur Eucharistiefeier, abschließende Lichterprozession, Heimfahrt
  2. Frauen/Familien pilgernd unterwegs im Bezirk Delbrück am Schöpfungstag (1. Freitag im September)
    Jedes Jahr findet diese Form der Wallfahrt in einem anderen Ort des Bezirkes statt;
    möglicher Ablauf: Treffpunkt aller TN an einem bestimmten Ort, Fußweg zu einem Ziel, Wortgottesdienst/-feier
    Die Vorbereitung übernimmt die jeweilige Orts-kfd in Zusammenarbeit mit dem Bezirksteam.

Die sich anschließende Diskussion ist sehr kontrovers, doch mit der Einigung, diese Alternativen im Jahr 2017 zu erproben."